News


Integrationsbeauftragte verweist auf Auslegungshinweise zu Aufenthaltsgesetz
"Wir unterstützen insbesondere den Ansatz einer Integration und Arbeitsförderung unabhängig vom Herkunftsland der Betroffenen."
"Selbst wenn eine Berufsausbildung noch nicht begonnen wurde, sondern erst kurz bevorsteht, darf der Geduldete nicht abgeschoben werden."
"Geflüchtete Azubis und Ausbildungsbetriebe brauchen Rechtssicherheit."
"Für Ausbildungsbetriebe und Geflüchtete in Ausbildung sollte mehr Rechtssicherheit geschaffen werden."
Noch immer können Geflüchtete abgeschoben werden, obwohl sie sich in Ausbildung befinden. Wir fordern die Politik auf, zu handeln!
Die Integrationskurse für alle Geflüchteten zu öffnen, schafft aus Sicht von CDU und CSU falsche Anreize.